Jindřichův Hradec - eine Rekordstadt

Wanderung durch historische Städte Böhmens, Mährens und Schlesiens

Das Projekt „Wanderung durch historische Städte Böhmens, Mährens und Schlesiens“ erfolgt unter Schirmherrschaft des Vereines der historischen Siedlungen Böhmens, Mährens und Schlesiens. Die Stadt Jindřichův Hradec ist ein Mitglied davon und ist auch der Antragsteller an Förderung vom Integrierten Operationsprogramm – Europäischen Fond für die regionale Entwicklung im Bereich der Nationalen Tourismusförderung zur Durchführung des genannten Projektes in den Jahren 2011-2015. Das Projekt umfasst unter anderem die Verarbeitung der kulturellen Angebote in einzelnen Städten – der sog. TOP Wochen, die mit bedeutenden kulturellen oder gesellschaftlichen Ereignissen in der Stadt verbunden sind. In Jindřichův Hradec haben diese TOP Wochen mit einem Rekordversuch begonnen.

Rekordversuch mit dem Namen „Seien wir alle Rekordleute auf dem Hofplatz mit der Weißen Frau“

Am Samstag dem 6. August 2011 fand auf dem III. Hofplatz ein Versuch um Überwindung des Telcer Rekordes vom Mai 2009 statt, damals kamen im hiesigen Schloss 220 Menschen in der Verkleidung dieses Gaukelbildes zusammen, das nicht nur in Rosenberger Herrschaften bekannt ist. Jindřichův Hradec überwand den Rekord der Stadt Telč! Es kamen insgesamt 351 Weiße Frauen!

Versuch um den Rekord mit dem Namen „Goldene Rose im bauen Felde, erinnere dich an Jindřichův Hradec im Guten“

Auf dem Stadtplatz Náměstí Míru fand am Samstag dem 28. Juli 2012 ein Rekordversuch statt, wobei die Veranstalter sich angestrebt haben, mit Hilfe der Besucher in T-Shirts in geeigneten Farben das Wappen der Herren von Hradec und das Symbol der Stadt – die goldene fünfblättrige Rose im blauen Feld – zu gestalten. Die größte „lebendige“ fünfblättrige Rose wurde zuletzt durch 487 Leute gebildet.

Rekordversuch mit dem Namen „Hradecer sind stark genug für Rekordüberwindung“

Die Stadt Jindřichův Hradec wurde zum dritten Mal ins Tschechische Rekordbuch eingetragen, diesmal mit dem Rekord des längsten lebendigen Zuges. Am Samstag dem 26. Juli 2014 startete auf dem Stadtplatz Náměstí Míru der 58,6 Meter lange Zug, gebildet durch 488 Teilnehmer.
Das Projekt beinhaltete auch den Wettbewerb um wertvolle Preise. Die Wettbewerbsbroschüren und weitere Infos zum Projekt können die Interessenten im Infozentrum in der Panská Straße erhalten.

www.historickeputovani.cz.

Rekord Bílá paní
 
Rekord Bílá paní
 
Rekord Bílá paní
 
Rekord Bílá paní
 
Rekord Bílá paní
 
Rekord Bílá paní
 
Rekord Bílá paní
 
Rekord Bílá paní
 
Rekord Bílá paní
 
Rekord Bílá paní
 
Rekord Bílá paní
 
Rekord Bílá paní
 
Rekord Pětilistá růže
 
Rekord Pětilistá růže
 
Rekord Pětilistá růže
 
Rekord Pětilistá růže
 
Rekord Pětilistá růže
 
Rekord Pětilistá růže
 
Rekord Pětilistá růže
 
Rekord Pětilistá růže
 
Rekord Pětilistá růže
 
Rekord Pětilistá růže
 
Rekord Pětilistá růže
 
Rekord Pětilistá růže
 
Rekord Živý vlak
 
Rekord Živý vlak
 
Rekord Živý vlak
 
Rekord Živý vlak
 
Rekord Živý vlak
 
Rekord Živý vlak
 
Rekord Živý vlak
 
Rekord Živý vlak
 
Rekord Živý vlak
 
Rekord Živý vlak
 
Rekord Živý vlak
 
Rekord Živý vlak
 
 
1.7.2011 11:04:02 - aktualisiert 13.10.2014 11:53:39 | gelesen 13727x | marcela.kozlova

Volba verze

Kterou verzi stránek chcete zobrazit?

Mobilní Normální